DIE REISE-ILLUSTRIERTE
DIE REISE-ILLUSTRIERTE

Hotel des Monats

Hotel Hohenwart in Schenna

Das Hohenwart, ein Vier-Sterne-Superior-Hotel mit atemberaubender Aussichtslage, ist das Ergebnis von Franz Maiers lang gehegtem Traum, eine eigene Frühstückspension in den Bergen zu führen. Im Jahr 1957 eröffnete er seine Pension in Schenna und mit viel Liebe zum Detail richtete er die Zimmer ein, um sicherzustellen, dass sich seine Gäste wie zuhause fühlten.
Die herzliche Atmosphäre und das köstliche Frühstück von Franz Maier verbreiteten sich schnell und die Pension wurde zu einem beliebten Ziel für Urlauber, die die Ruhe und Schönheit der Berge genießen wollten. Anna, die tatkräftige Ehefrau von Franz Maier, unterstützte ihn bei der Führung der Frühstückspension. Ihre hausgemachten Kuchen und Marmeladen begeisterten die Gäste immer wieder.
Die familiäre Atmosphäre zog die Gäste an und im Laufe der Jahre entwickelte sich die Frühstückspension zu einem exklusiven Wellness-Resort mit Panoramapool und modernem alpinen Design für anspruchsvolle Gäste. Das Solebecken auf dem Dach ist mit warmem Salzwasser gefüllt, das sanft auf der Haut prickelt und die Muskeln entspannt. Einige Gäste schwimmen gemütlich ihre Bahnen, während andere einfach nur im Wasser treiben und den Ausblick genießen.In der Ferne ragt das Schloss Schenna empor, ein imposanter Bau, der noch heute von Nachfahren des Grafen von Meran bewohnt wird. Im Hintergrund erheben sich die grauen Zacken des Großen Ifingers und rechts und links erstrecken sich endlose Apfelplantagen.

Mehr Informationen: https://www.hohenwart.com/de

Hotel Schennerhof
Unbeschwerte Tage in einer herrlichen Umgebung inmitten der Südtiroler Bergwelt. Ankommen, entspannen und sich rundherum verwöhnen lassen. Das familiengeführte Hotel Der Schennerhof, einst eine traditionelle Gaststätte für Einheimische, wurde mit viel Feingefühl und Liebe zum Detail modernisiert, unter Verwendung von natürlichen, regionalen Baustoffen. Das Konzept des Familienbetriebs ist bodenständig und setzt auf saisonale Küche sowie Weine aus der Region. Die Hauptattraktion sind die umliegenden Berge der Texelgruppe, die man vom Swimmingpool aus bewundern kann. Während der atemberaubende Blick auf die Landschaft und die traumhaften Sonnenuntergänge nicht zu übersehen sind,  sind es vor allem die Menschen, die das Hotel Hohenwart zu einem besonderen Ort machen. Für diejenigen, die gerne aktiv sind, gibt es zahlreiche Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten wie Wandern entlang der Waalwege und Radfahren in der Umgebung.

Weitere Informationen: https://www.schennerhof.com/de/schennerhof.html 

Text und Fotos: Heidrun Lange
 

Lesen Sie hier unseren Bericht zur Region Schenner in Südtirol

Hotel des Monats

Hotel Hohenwart in Schenna mit atemberaubender Aussichtslage...

weiterlesen>>

Hotel Schennerhof inmitten der Südtiroler Bergwelt...

weiterlesen>>

Service

FALLING | IN LOVE ist eine blühende Fantasie. So traumhaft wie sie wahr sein könnte... die neue Grand-Show im Friedrichstadt-Palast Berlin !

weiterlesen>>

nicko cruises mit neuem Flussreisen-Katalog für 2024---

weiterlesen>>

Berlin Hbf / Deutsche Bahn AG / Dominic Dupont

Unsere Buchempfehlungen

Speziell für Berliner und Branden-burger ist im via reise verlag ein besonderer Reiseführer erschienen

Mit dem Deutschlandticket ab Berlin
32 schöne Touren zwischen Ostsee und Harz

weiterlesen>>

Für alle, die gerne spazieren gehen, aber nicht unbedingt die Lust oder Energie haben, lange Strecken zu laufen, hat die Autorin Dolores Kummer 34 kleine Touren, die nicht länger als 5 Kilometer sind, rund um Berlin zusammengestellt...

weiterlesen>>

Der süße Zauner
Geschichten und Rezepte aus der Ischler Sommerfrische...

weiterlesen>>

In seinem Buch "Secret Citys England und Wales" entführt Jörg Berghoff die Leser zu den verborgenen Schätzen von England und Wales. In 60 Kapiteln beschreibt er die Geschichte,,,

weiterlesen>>

Klaviere, Chöre und Kostüme

Die Berliner Journalistin Antje Rößler entführt die Leser in ihrem Buch "Das Wunder von Meiningen" in die internationale Musiktradition der Stadt...

weiterlesen>>

Das Zuckerl

Geschichten und Traditionen einer Handwerkskunst...

weiterlesen>>

Operation Buttercremetorte

Das Leben hält viele Überraschungen bereit, man muss nur zugreifen! dieses Motto hat niemand so überzeugend in die Tat umgesetzt...

weiterlesen>>

Mit der Bahn zu reisen ist umweltfreundlich, entspannt und komfortabel. Die Bahnhöfe befinden sich oft an beeindruckenden Orten...

weiterlesen>>

Wie man ganz ohne Flugzeug weite Strecken bereisen kann, zeigt der Lonely Planet Reiseführer "Europa ohne Flieger".

weiterlesen>>

"Komm ein bisschen mit nach Italien“, und es stimmt wirklich. Im Bildband "Heute so schön wie damals" kann man einiges erleben...

weiterlesen>>

Der Bildband "Von Mensch und Natur für die Ewigkeit erschaffen" des Kunth Verlages zeigt auf 320 Seiten insgesamt 185 faszinierende Kraftorte...

weiterlesen>>

Alptraumhafter Trip in die Alpen ...

Die Einladung von Sebastian Fitzek

weiterlesen>>

Brot-Zeit  Brotrezepte

In diesem Brotbackbuch finden Sie viele Anregungen für unterschiedliche Brotrezepte. Die renommiertesten Köche und Bäcker aus Österreich und Bayern haben daran mitgewirkt, um die vielfältige Brotwelt Europas zu erkunden...

weiterlesen>>

Sternbilder der Welt- Spektakuläre Himmels-Fotografien

Der international renommierte Fotograf Stefan Liebermann hat mit beeindruckender Präzision den Nachthimmel, das All und die Milchstraße auf seinen Bildern festgehalten...

weiterlesen>>

Der Bildband "Secret Places Irland" (Bruckmann) von Jörg Berghoff zeigt  60 besondere Ziele abseits des Trubels in Irland...

weiterlesen>>

 

 

 

 

 

 

 

Auf Vorrat - Tipps und Tricks für die Haltbarmachung von Obst, Gemüse und Kräutern...

weiterlesen>>

Uckermark - 99 mal entdecken

Die Uckermark fühlt sich an wie ein langer Blick auf eine Streu- obstwiese. Sie entspannt. Die Natur ist urig und reichlich vorhanden... ein Reiseführer der anderen Art aus der Erfolgsserie des Mitteldeutschen Verlags.

weiterlesen>>

Gute Reise:

Einfaches Transportmittel oder funktionales Gepäck?

So finden Weltenbummler, Strand- oder Kurzurlauber den passenden Koffer...

weiterlesen>>

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Lektüre für den Urlaub

Müritz - Zwischen  Plau am See und Neustrelitz

Die Mecklenburgische Seenplatte hat alles, was man für den Urlaub braucht. Eine wunderbare Natur, freundliche Gastgeber und natürlich viele Ausflugsziele, die es zu entdecken gilt...

weiterlesen>>

Labyrinth Hamburg

 

Ein tolles Buch mit vielen Ideen für den Urlaub oder einen Tagesausflug in Hamburg...

weiterlesen>>

Nebelchen

Ein Kinderbuch zum Vorlesen oder für das Erstlesealter

Das kleine Krähenküken Nebelchen versucht das Fliegen zu erlernen. Gar nicht so einfach. Dann klappt es mit einem Fallschirm. Aus der Ich-Perspektive erzählt Nebelchen was es alles in Potsdam und Umgebung erlebt...

Das Buch “Nebelchen“ von Wolfgang Dahms ist im Buchkontor Teltow erschienen.

weiterlesen>>

Wer das Buch in die Hand nimmt, kann das Glück finden l

 

weiterlesen>>

 

 

 

 

 

Neu im Bruckmann Verlag erschienen:

Die Autoren des USA Reisebuches zeigen dem Leser die schönsten Ziele zwischen Atlantik und Pazifik.

weiterlesen>>

 

 

 

 

 

 

Wildes Brandenburg
Große Flüsse, stille Seen

weiterlesen>>

AFRIKA auf Safari

...eine Fotoreise nach Afrika...mit spektakulären Nahaufnahmen von spielenden Löwenbabys, Luftaufnahmen von Flusspferden unter der Wasseroberfläche...

weiterlesen>>

Roman von Heidrun Lange

 Bei Amazon (kindle), weltbild.de oder neobooks.com (epub oder PDF) gibt es den Roman "Glücklich frei" als e-book. (2.99 Euro). Die Autorin Heidrun Lange hat eine sehr unterhaltsame und kurzweilige Geschichte über einen Singlemann geschrieben. Hans lebt in Berlin und hat mit seinem Singledasein überhaupt keine Probleme, bis ihn seine Zwillingsschwester auffordert zum 50. Geburtstag mit einer Frau zu erscheinen. Tatsächlich sucht er und lernt ein junges Mädchen kennen. Diese liebt er wirklich, doch sie verschwindet schnell wieder aus seinem Leben. Man vermutet ein trauriges Happy End. Ist es aber dann doch nicht. Die Figuren um die Hauptfigur sind sympathisch oder skurril. Die Dialoge sind spannend und witzig.

Zu Hause in New York

Ein außergewöhn-licher Bildband, der die magische Kraft der Stadt einfängt.

 

weiterlesen>>

Druckversion | Sitemap
© DIE REISE-ILLUSTRIERTE - Ausgabe Juni 2024