Gurgl – Alpine Auszeit

Gurgl, der Diamant der Alpen mit Schneesicherheit

 

Es gibt spannende Neuigkeiten in Obergurgl und Hochgurgl im Ötztal. Dort gibt es keine Wartezeiten an den Liften, die Pisten sind weit und es gibt viel Platz zum Skifahren. Durch die Höhenlage sind die zwei Skigebiet auch noch absolut schneesicher. Ja, Obergurgl und Hochgurgl stehen für Qualität.

Rosskarbahn
Für die Wintersaison 2021/22 wird die neue 10er Rosskarbahn, die modernste Anlage weltweit, eröffnet. Die Anlage befördert SkifahrerInnen und FußgängerInnen in nur neun Minuten vom Ortszentrum in Obergurgl auf 2668 m Höhe direkt zur Festkogl Alm.

Festkogl Alm
Die Festkogl Alm wurde renoviert. Dort werden neben den traditionellen Tiroler Spezialitäten auch „Ötztaler Sushi“ mit Speck und Wurst, statt mit Fisch angeboten. Es gibt eine große Sonnenterrasse und eine Schirmbar und dazu einen atemberaubenden Blick auf die Gurgler Bergwelt.

Hohe Mut Alm
Die Hohe Mut Alm auf 2653 m Höhe wird im November 2021 eröffnet. Von der Terrasse hat man einen Blick auf 21 Dreitausender. Die Alm ist Startpunkt zum Pisten- und Variantenfahren. Die Hohe Mut Alm ist auch eine begehrte Lokation zum Heiraten.

Top Mountain Star
Ein absolutes Muss ist der Top Mountain Star am Wurmkogl im futuristischer Design in 3.030 m Höhe.  

TOP Mounrain Motorcycle Museum
Auch Nichtskifahrer kommen auf ihre Kosten. Nach einer Brandkatastrophe wurde das höchstgelegene Motorradmuseum wieder aufgebaut und erlebt ein grandioses Comeback. Mit einer Fläche von 4.500 m2 steht nun mehr Raum zur Verfügung. Mit zahlreiche Leihgaben sind in der Ausstellung nun 450 Motorräder aus sämtlichen Epochen von 1885 bis 2000 ausgestellt. Zusätzlich wird es verschiedene interaktive Elemente angeboten. Besucher können in einem 4D-Kino die Fahrt über eine Tiroler Passstraße erleben. Fahrtwind, Motorsound und Kurvenlage inklusive.

 

www.oetztal.com

www.gurgl.com

 

Gabi Dräger