Friedrichstadt-Palast Berlin startet die neue ARISE Grand Show

Der Palast in Berlin | Foto: Bernd Brundert

Bunt, glamourös und manchmal besinnlich

Nach fast 17 Monaten Schließzeit ist der Friedrichstadt-Palast mit der ARISE Grand Show neu erwacht.

 

Die ARISE Grand Show erzählt die Geschichte des Fotografen Cameron. Sein Leben ist wie seine Bilder: aufregend und voller leuchtender Farben. Zusammen mit seiner geliebten Muse fliegt er um die Welt. Als er sie verliert, reißt der Verlust sein Glück in Stücke. Immer wieder starrt Cameron auf die Fotos an seinen Wänden. Eine unerklärliche Anziehungskraft geht von ihnen aus und tatsächlich erwachen seine Aufnahmen zu neuem Leben. Die Künstler bringen mit ihren schillernden Kostümen, ihrer Akrobatik mit Nervenkitzel und viele technische Raffinessen den Palast und die Gäste zum Strahlen.

 

Neben glamouröser Unterhaltung ist der der Gesundheitsschutz aller Gäste und Beschäftigten im Fokus.

Der Palast gibt seinen Gästen ein dreifaches Fühl-Dich-Sicher-Versprechen:
1. Sicherheit beim Theaterbesuch: Die neue hochmoderne Lüftungsanlage tauscht bis zu acht Mal pro Stunde das Luftvolumen im Saal und Foyer mit Frischluft aus.
2. Bei Vorstellungsausfall bekommen die Gäste automatisch und ohne Antrag ihr Geld zurück, da der Palast nicht auf die gesetzlich mögliche Gutscheinlösung zurückgreift.
3. Falls dem Gast etwas dazwischen kommen sollte, kann jedes am Palast gekaufte Ticket flexibel bis zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn ohne Angabe von Gründen auf einen anderen Termin umgebucht oder in einen Gutschein umgetauscht werden.
Diese kostenlose Dreifachgarantie ist weltweit einzigartig für ein Theater und gilt nur für beim Palast erworbene Tickets.

Weitere Informationen zur ARISE Grand Show unter www.palast.berlin/arise


Weitere Informationen zur ARISE Grand Show unter www.palast.berlin/arise
‚Let us arise. Together’-Video (59 Sek.): www.youtube.com/watch?v=0baugIb6Y2Y

HL